Donnerstag, 12. Februar 2009

Eine neue Färbeära beginnt.....


Heute morgen habe ich schon mit Gynt's Morgenstimmung diesen schönen Tag eingeleitet.
Wurde ich doch gestern schon überrascht von einer neuen Färbequalität von Atelier Zitron.

Jetzt ist sie daaaaaaaaaaaa :) Die Trekking 4-fach Flamé. Ein wunderbares Sockengarngemisch wie gewohnt 75% Schurwolle, 25 % Polyamid mit einem dünnen Schurwollzwirn versponnen.

Der Färbestrang sieht zunächst unscheinbar aus. Wird jedoch mit Farbe gearbeitet, nehmen beide Materialien die Farbe unterschiedlich an. Diese Qualität hat etwas ganz Besonderes. Es werden alle Färbeherzen höher schlagen. Ich freue mich sehr darüber. Wieder eine tolle Motivation für die nächsten Geschenke. "Flamé Socken" in gewohnter 1 A Qualität von Atelier Zitron.

Welche Farbeffekte mit dieser neuen Qualität entstehen können, sieht man sehr gut. Wie immer habe ich auch diese Färbewolle mit EMO reaktiven Textilfarben schonend und energiesparend kaltgefärbt, nach meinem Färbeverfahren: "Schlafschäfchen färben ohne Ferkelei".


Ab heute gibt es die Trekking Flamé im Kennenlernangebot zu einem tollen Preis, wie ich finde.

LG Suzane-Zauberglöckchen

Kommentare:

Silvia hat gesagt…

Interessant schaut es aus.....Wobei es mir im direkten vergleich auf dem 2. Bild,mit den kräftigeren Farben wesentlich besser gefällt als mit den blassen im unteren Bildbereich.
Lg Silvia

Sockenwonderland hat gesagt…

Huhuu Zauberglöckchen,

die Färbungen sehen ja wirklich verführerisch aus.

LG
Linda
*die immer noch ganz gespannt auf die Bilders wartet*

Strickwolke hat gesagt…

Schöne Farben sind das.
Bin schon auf neue gespannt.
LG
Lucia

Sabine K. hat gesagt…

Deine Woll-Färbungen sehen echt gut aus! Kann man mit der Farbe auch Baumwolle färben?
LG
Sabine

socksstreet.com hat gesagt…

Das schaut aber sehr sehr interessant aus, das werd ich wohl auch mal probieren müssen ;o) Aber nicht sofort, ich hoffe mal, die Wolle läuft nicht weg!

sei lieb gegrüßt
Ute