Donnerstag, 12. Juli 2012

Was haben Brot backen und Fasercoloratur gemeinsam ?...

Was haben image title

und

image title gemeinsam ???
Die Zubereitung braucht etwas Zeit. Wenn man jedoch gutes Werkzeug hat, wird es suuuuuuuuuperlecker….
So habe ich mich zu 2 neuen Dingen entschieden.
Ich habe mir einen
Lavaton Stein
bestellt. Mein erster Stein hat uns 18 Jahre begleitet. So lange backe ich schon Brot…
Jetzt durfte ein neuer Stein
image title
bei uns einziehen. Ich bin soooooooo happy…
image title
Der Teig
image title wurde in das Körbchen gelegt. Jetzt darf er gehen. Nach einer halben Stunde wird der Ofen angeheizt. Nach ca. 35 Minuten das Brot eingeschossen und gut ist. Nach weiteren 15 Minuten kann der Ofen ausgeschaltet werden. Die Hitze reicht vollkommen aus, um das Brot durchzubacken.
Während der Teig ging, habe ich meine 2. Entscheidung nämlich die neue Sortimentsaufnahme von ganz besonderen Batts
image title mit unserer neuen Kardiermaschine umgesetzt.
image title
Ja, ich habe für die Zukunft Ideen und Konzepte die mit dem Battsangebot ein Teilstandbein bilden.
Es wird für uns Alle eine ganz spannende Zeit. Wer mit mir auch diesen Weg gehen will, kann sich sicher sein, dass auch diese Produktionen Besonders sind.
image title
image title
Im Moment bekomme ich sehr viel Unterricht zu den Themen Fasercoloratur und Faserverarbeitung.
Nächste Woche werde ich ein paar Tage im Ausland verbringen, um diese Dinge zu vertiefen.

So, jetzt muss ich mich beeilen, dass ich auch noch eine Kante Brot abbekomme.

Es grüßt Euch herzlich
Suzane

Kommentare:

Silberfrau hat gesagt…

Liebe Suzane, ich muss mein Brot selberbacken, da ich eine Glutenunverträglichkeit habe, früher habe ich sehr gerne mein Dinkel-Roggenbrot gebacken. Der Stein ist wirklich eine interessante Möglichkeit, um evtl. Energie zu sparen und für meine Lieben ein gutes Brot zu backen. Ich muss mein Brot leider in einer Form backen.
Ich finde es sehr gut, daß du jetzt auch (oder wieder) Spinnfasern anbietest. Ich habe meinen ersten Kammzug von dir in Bearbeitung und finde es einfach nur herrlich ihn zu verarbeiten. Ich freue mich auf weitere neuen Farben und Zusammenstellungen. Liebe Grüße Dany

StrickRatte hat gesagt…

Hallo Suzanne,
das mit den Brotbackstein ist einmalig ich besitze den gleichen,eine ganz tolle investiton.
liebe grüsse Hannelore